2017 Tokaji Aszú 6 puttonyos

Logo Visa Card Logo Mastercard Logo PayPal
Ihr Preis:420.00 €
(840.00 €/l) inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
Nicht EU? Login für steuerfreie Preise!

SZEPSY ISTVÁN

Jahrgang: 2017
Standort: Mád
Rebsorten: 100% Furmint
Fasslagerung (Jahre): 2
Lage: Betsek (First Class Growth)
Alkoholgehalt: 11 % vol
Restzuckergehalt: 261 g/l
Säuregehalt: 8.7 g/l
Inhalt: 0.5 l

Enthält Sulfite.

KOSTENLOSER Versand bei Bestellwert über 250 €!

Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen verkaufen wir unsere Ware ausschließlich an Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Wir liefern mehrwertsteuerfrei in Nicht-EU-Länder. 19% MwSt. werden bei der Bestellung automatisch abgezogen. Um mehrwertsteuerfreie Preise zu sehen, müssen Sie einen Kundenaccount anlegen und eingeloggt sein.

Logo PayPal Logo Mastercard Logo Visa Card

Produktionsmenge: 946 Flaschen

ISTVÁN SZEPSY ...

... ist die lebende Legende im Tokajer Weingebiet. Nach 25 Jahren des Experimentierens kam der richtige Zeitpunkt im Herbst 2017, um die beiden Meisterwerke seiner Karriere zu vollenden: Zwei einzigartige Tokaji Aszú-Weine aus Furmint-Trauben, die in zwei sorgfältig ausgewählten Parzellen zweier erstklassiger Máder Weinbergen gelesen wurden. Die Besonderheiten des Jahrgangs 2017 sowie das Wissen Szepsy's und die Erfahrung der letzten drei Jahrzehnte werden in diesen Weinen auf leidenschaftliche Weise offenbart. Im Jahr 2017 wirkte sich die Kombination aus viel Sonnenschein, kalten Nächten und kühlen Morgengrauen sowie angemessenem Niederschlag so vorteilhaft auf die Qualität der Furmint-Reben in den Weinbergen Szent Tamás und Betsek aus, dass ein außergewöhnlicher Aszú entstehen konnte. Entstanden sind konzentrierte, elegante und lebendige Weine mit schöner Aromenvielfalt, präsenter Säure und hohem Alterungspotential.

BETSEK ...
... liegt mitten im Tal östlich von Mád und ist daher besonders gut durch ein einzigartiges Mikroklima geschützt. Die Furmint-Rebstöcke sind hier über 50 Jahre alt. Diese Tatsache, die sowohl aus botanischer als auch aus weinbaulicher Sicht herausragend ist, bildet das Fundament der Weinbaukunst der Familie Szepsy. Der Boden des Weinbergs ist etwas ganz Besonderes: eine Mischung aus gelbem Ton und sehr weichem, weißem, verwittertem Tuff, die dem Wein salzige und Zitrusnoten, eine starke Säurestruktur und einen robusten Körper verleiht. Als Lage erster Klasse eingestu

Scroll to top